Versuchsdurchführung

Schlagwörter: Befragung Ratingskalen Tauchklubs Untersuchung Fragebögen

Die Datenerhebung fand Anfang 1997 statt. Es wurden Fragebögen an Tauchklubs in Berlin verteilt und im gesamten Bundesgebiet verschickt. Ein elektronischer Fragebogen wurde im Internet veröffentlicht. Alle Daten wurden ausschließlich durch die Angabe der graphischen Ratingskalen und die Beantwortung der Fragebögen erhoben.

Man unterscheidet in Bezug auf die Art der Vorgehensweise zwischen mündlichen und schriftlichen sowie zwischen standardisierten, halbstandardisierten und nichtstandardisierten Befragungen. Alle in der vorliegenden Untersuchung angewandten Fragebögen gehören zu der Gruppe der standardisierten, schriftlichen Befragung. Standardisiert heißt, alle Fragen und die daraus resultierenden Antwortalternativen sind genau vorgegeben.

Navigation
Angst und Angstverarbeitung beim Tauchen

Tauchen, Tauchausbildung, Tauchpsychologie, Psychologie, Angst, Stress, Stressmanagment, Emotion

Einschätzung der physiologischen Erregung

Erregung bis zum Zeitpunkt "Beim Auftauchen" auszumachen
und das ohne den Peak zum Zeitpunkt "Am Tauchplatz".

Vorherige Nächste Hoch Titel Inhalt Index