Methode

Schlagwörter: Untersuchung Taucher Erregungszustand Tauchklubs Selbsteinschätzung Hypothesen

An der Untersuchung nahmen 110 weibliche und männliche Taucher teil. Die Versuchspersonen bekamen den Fragebogen bei Veranstaltungen der jeweiligen Tauchklubs vorgelegt oder sie wurden über das Internet[7] auf die Befragung aufmerksam gemacht. Somit konnten die Versuchspersonen nicht retrospektiv Angaben über ihren Erregungszustand machen. Statt dessen sollten sie sich den anspruchsvollsten Tauchgang der letzten Zeit vor Augen führen und ihn als Basis für die Beantwortung der Fragebögen nutzen.


Navigation
Überblick und Fragestellungen der Studie

Vor dem Hintergrund der kognitiven Angsttheorien geht
die vorliegende Untersuchung den Fragen nach..

Versuchspersonen

An der Untersuchung nahmen insgesamt 110 Taucher teil.
Davon beantworteten 57 Taucher (51,8 %), überwiegend

Vorherige Nächste Hoch Titel Inhalt Index