Korrelationsstudien

Schlagwörter: Interesse Selbsteinschätzung Erregung Mittelwerte Aussagen

Von weiterem Interesse ist noch, inwieweit die selbstkonstruierten IPC Fragen und Coping-Fragen mit den standardisierten Skalen korrelieren, und ob es Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Zeitpunkten der physiologischen Erregung und den standardisierten Skalen gibt.

Die Tabelle 4-1 zeigt die Korrelationen der selbst konstruierten Aussagen innerhalb der IPC- und der Coping-Fragebögen mit den Mittelwerten der Aussagen innerhalb der standardisierten IPC- und Coping-Skalen.

Tabelle 0-1: Korrelationen zwischen den eigenen Aussagen und denen der standardisierten Skalen.

In der Zeile der jeweiligen selbst konstruierten Frage sind die höchsten Korrelationen fett dargestellt, sofern sie über der Signifikanzgrenze bei 0,17 liegen. Dabei wird deutlich, daß es hohe Korrelationen der selbstkonstruierten IPC-Fragen mit denen der IPC-Skalen und hohe Korrelationen der selbstkonstruierten Copingfragen mit den Coping-Skalen gibt. Auch fallen Zusammenhänge zwischen den IPC- und Coping-Skalen auf.

Desweiteren steht die Frage, ob zwischen der subjektiven Selbsteinschätzung der Erregung und den verschiedenen standardisierten Skalen Zusammenhänge bestehen. Die Korrelationen zwischen den Mittelwerten der subjektiven Selbsteinschätzung der Erregung und denen der standardisierten Skalen zeigt Tabelle 4-2.

 zeitlicher Verlauf    IPCi       IPCp       IPCc       Coping-1   Coping-2   
) Am Abend vor dem       -0,01    0,11       0,02       -0,13      -0,17      
Tauchgang                                                                     
) Am Morgen vor dem      -0,07    0,08       0          -0,14      -0,15      
Tauchgang                                                                     
) Beim Warten auf        -0,13    0,15       0,04       -0,12      -0,1       
das Boot                                                                      
) Kurz vor dem           -0,09    0,12       -0,02      -0,1       -0,05      
Einstieg ins Boot                                                             
) Kurz nach dem          -0,08    0,13       -0,01      -0,09      -0,03      
Einstieg ins Boot                                                             
) Beim Losfahren des     -0,14    0,14       0,04       -0,08      -0,02      
Bootes                                                                        
) Am Tauchplatz          -0,11    0,11       0,05       -0,04      0,03       
) Kurz nach dem          -0,16    0,17       0,14       -0,05      0,06       
Sprung ins Wasser                                                             
) Kurz vor dem           -0,13    0,19       0,15       -0,01      0,1        
Abtauchen                                                                     
) Kurz nach dem          -0,17    0,19       0,14       -0,04      0,01       
Abtauchen                                                                     
) In Grundnähe           -0,23    0,08       0,04       0,01       0,04       
) Kurz vor dem           -0,38    0,06       0,12       -0,1       -0,05      
Auftauchen                                                                    
) Beim Auftauchen        -0,36    0,11       0,13       -0,12      -0,1       
) Kurz nach dem          -0,16    0,11       0,16       -0,01      -0,09      
Auftauchen                                                                    

Tabelle 0-2: Korrelationen der subjektiven Selbsteinschätzung mit den standardisierten Skalen.

Es lassen sich für die Internalität, d.h. die subjektiv bei der eigenen Person wahrgenommene Kontrolle über das eigene Leben (IPCi), hohe Korrelationen mit den Zeitpunkten 11, 12 und 13 der subjektiven Einschätzung der Erregung erkennen.

Navigation
Angst und Angstverarbeitung beim Tauchen

Tauchen, Tauchausbildung, Tauchpsychologie, Psychologie, Angst, Stress, Stressmanagment, Emotion

Einschätzung der physiologischen Erregung

Erregung bis zum Zeitpunkt "Beim Auftauchen" auszumachen
und das ohne den Peak zum Zeitpunkt "Am Tauchplatz".

Vorherige Nächste Hoch Titel Inhalt Index